Dialekt

Im Berndeutschen hat das Wort „äbe“ vielerlei Bedeutung.

Im Sinn von gleicher Meinung sein, kann es als Zustimmung gebraucht werden:
„Die Züge sind unpünktlicher als früher.“ „Äbe!“

Es kann als Lückenfüller benutzt werden:
„…äbe, wo bin ich in meiner Erzählung stehen geblieben?“

Um rechthaberisch auf die eigenen Überlegungen zu verweisen: “äbe, das habe ich ja schon immer gesagt.“

Damit der eigenen Meinung mehr Nachdruck verliehen wird: „Wir haben nur noch eine halbe Stunde“. „Äbe, darum nehmen wir jetzt am besten die Abkürzung.“

Wenn der Zuhörer gedanklich abwesend ist, aber merkt, dass er etwas sagen sollte: „Äbe

Natürlich kommt es auf die Intonierung des Wortes an. Gleichmässig betont lässt es auf gedankliche Abwesenheit schliessen. Im Fall der Rechthaberei werden das ä und das e betont und zieht der Sprecher das e leicht in die höheren Töne, möchte dem gesagten Nachdruck verliehen werden.

Manchmal wird der Ausdruck versehentlich falsch benutzt. Macht nichts, da das Wort sowieso eine Art Jokerfunktion hat. Oder aus lauter Höflichkeit nimmt man einfach an, das Gegenüber hätte gerade den letzten Satz nicht gehört und benutze das Wort als Lückenbüsser.

Trackback URL:
http://swiss.twoday.net/stories/144927/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Februar 2004
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 7 
14
15
17
18
20
21
22
24
26
28
29
 

Aktuelle Beiträge

Baer ist nicht mehr schweizerisch
Das französische Familienunternehmen Lactalis...
Jackie - 4. Jun, 16:54
Meine Tour de Suisse...
Wieder mal habe ich einen Besuch in der Schweiz gemacht. Teil...
Zorra - 22. Mai, 13:19
Berner Sennenhunde
Der Schweizerische Club für Berner Sennenhunde...
Zorra - 14. Mrz, 10:09
Schweizer sind Nr. 2...
Die Schweizer haben 2006 weniger Pasta gegessen. 70’902...
Zorra - 9. Mrz, 11:40
Restaurant Bürgli
Geführt wird das Lokal seit 2003 von Regula...
0111000001100110 - 7. Nov, 22:20

Status

Online seit 4970 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Okt, 11:25

CH-Blogs

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma




xml version of this page

twoday.net AGB



4 Kulturen
Abstimmen
Blogger
Chruesimuesi
EM 2004
Gastgemurmel
Kantoenligeist
Kulturschweiz
Musig
Nachrichten
Produkte
Reiseberichte
Restaurants
Rezepte
Sprache
Staatskunde
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren