Dienstag, 13. April 2004

Englisch oder Deutsch

BERN - Die Deutschschweizer sind mehrheitlich der Meinung, dass an Schulen Englisch als erste Fremdsprache gelehrt werden soll, die Romands hingegen bevorzugen Deutsch, wie eine Meinungsumfrage ergab.

In der Deutschschweiz waren 63 Prozent der Befragten dafür, dass Englisch als erste Fremdsprache unterrichtet wird. Französisch unterstützten nur 31 Prozent. Anders in der Westschweiz: 56 Prozent sprachen sich für Deutsch und 42 Prozent für Englisch als erste Fremdsprache aus.

mehr

Ob das wahr ist? Wenn ich mich so an meine Zeit im Welschland erinnere, sprachen die wenigstens Romands Deutsch.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

April 2004
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
14
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Baer ist nicht mehr schweizerisch
Das französische Familienunternehmen Lactalis...
Jackie - 4. Jun, 16:54
Meine Tour de Suisse...
Wieder mal habe ich einen Besuch in der Schweiz gemacht. Teil...
Zorra - 22. Mai, 13:19
Berner Sennenhunde
Der Schweizerische Club für Berner Sennenhunde...
Zorra - 14. Mrz, 10:09
Schweizer sind Nr. 2...
Die Schweizer haben 2006 weniger Pasta gegessen. 70’902...
Zorra - 9. Mrz, 11:40
Restaurant Bürgli
Geführt wird das Lokal seit 2003 von Regula...
0111000001100110 - 7. Nov, 22:20

Status

Online seit 5069 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Okt, 11:25

CH-Blogs

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma




xml version of this page

twoday.net AGB



4 Kulturen
Abstimmen
Blogger
Chruesimuesi
EM 2004
Gastgemurmel
Kantoenligeist
Kulturschweiz
Musig
Nachrichten
Produkte
Reiseberichte
Restaurants
Rezepte
Sprache
Staatskunde
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren